Immobilien

Die Immobilie als Finanzanlage – Wieso, weshalb, warum…..

Die selbstgenutzte Immobilie:
…warum Mieter zu Immobilien-Eigentümern werden wollen?

  • Unabhängigkeit vom Vermieter!
  • Jeder möchte doch lieber in die „eigene Tasche“ zahlen.
  • Die Immobilie ist ein bleibender Wert, der auch vererbbar ist.
  • Die Immobilie als „Rente aus Stein“ ist ein sinnvoller Baustein der Altersvorsorge.
  • Langfristig ist die Finanzierung der eigenen Immobilie günstiger als die lebenslange Miete.
  • Die eigene Immobilie steigert die Lebensqualität.

Die Vorteile der Immobilie als Kapitalanlage:

  • Immobilien sind als Sachwerte inflationssicher.
  • Durch den weiter steigenden Wohnraumbedarf ist eine gute Vermietbarkeit gewährleistet.
  • Nutzung steuerlicher Vorteile möglich.
  • Mieteinnahmen sind später eine sinnvolle Ergänzung der Altersbezüge, da die gesetzliche Rente bekanntlich nur noch zur Minimalabdeckung der Lebenshaltung (Existenzminimums) ausreichen wird.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unser Immobilienangebot. Gern stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Nutzen Sie unser Kontaktformular!
Wir rufen gern zurück!


sidebarend